Online Sommerforum 2020
WANDEL MIT SPIRIT

Alle Interviews

im Gesamtpaket ›
Hier erwerben

Zum Newsletter

anmelden ›
Jetzt anmelden

Petra Steinmair-Pösel

Die Vorarlberger Theologin und Sozialethikerin, Leiterin der KPH Edith-Stein, im Gespräch mit Egbert Amann-Ölz.

  • Wir brauchen ein Engagement, das über die eigene soziale Blase hinausgeht, ein Engagement für eine gemeinsame gute Zukunft. Dies braucht Quellen, aus denen wir schöpfen können und die uns eine Ausrichtung geben (Spiritualität, Mystik) – ab Minute 2
  • Täglich am Morgen 30 Minuten in die Stille gehen, um mich auf das auszurichten, was mir hilft – aber schon 5 Minuten machen einen Unterschied – Verankerung und Beständigkeit (ab Minute 7)
  • Es braucht gewisse innere Ressourcen, die unsere materielle Wirklichkeit übersteigen, um mehr Solidarität und Empathie weltweit leben und zu sagen zu können: „es ist genug“ (ab Minute 27)
  • Woher rührt die tiefe Angst im Westen?  – Wir spüren im Grunde alle – bewusst oder unbewusst – dass wir über unsere Verhältnisse und auf Kosten anderer und des Planeten leben. Wir haben Angst, dass uns von unserem „Wohlstand“ etwas weggenommen werden könnte. Hier genau hinschauen auf die Ängste und was dahinterliegt, miteinander in Beziehung kommen und im Dialog gemeinsam bessere Wege finden, um mit den Ängsten umzugehen (was ist unser tragender Boden?) – ab Minute 34
  • Gesellschaftliche Lern- und Dialogprozesse anstoßen: was wollen wir und was nicht? Wirklichen Dialog lernen und einander zuhören – über weltanschaulichen Grenzen hinweg – und verstehen wollen, warum der/die andere das anders sieht als ich (ab Minute 44)
  • Die Stellung der Frau: warum wir keinen Geschlechterkampf brauchen, sondern gesellschaftliche Lernprozesse. Da gibt es viel zu tun … (ab Minute 47)

 

Nächste Woche
Markus Amann, Philosophischer Praktiker, Supervisor und Coach, im Gespräch mit Egbert Amann-Ölz.
Impuls teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung
Einfach anmelden und Neuigkeiten zum Sommerforum 2020 per E-Mail-erhalten!